Aktuelles

Hier erhalten Sie Informationen zu aktuellen Themen unserer neuen Einrichtung am Moritzplatz.

Bingo

Immer Freitags heißt es bei uns für alle Wohnbereiche “Bingo”. Das macht so viel Spaß, dass unsere Bewohner hinterher auch gerne beim Aufräumen helfen. “Nun müssen die wieder für eine Woche in den dunklen Schrank”, sagte dabei eine Bewohnerin über unsere Deckelchen.
Und schwupps war die Idee geboren und wir haben am Wochenende mal ausprobiert, was man noch damit machen kann. Und auch dabei hatten alle viel Spaß.
Immer Freitags heißt es bei uns für alle Wohnbereiche “Bingo”. Das macht so viel Spaß, dass unsere Bewohner hinterher auch gerne beim Aufräumen helfen. “Nun müssen die wieder für eine Woche in den dunklen Schrank”, sagte dabei eine Bewohnerin über unsere Deckelchen.
Und schwupps war die Idee geboren und wir haben am Wochenende mal ausprobiert, was man noch damit machen kann. Und auch dabei hatten alle viel Spaß.

Es gab Kuchen

Rot, süß und frisch –
kommt bei uns der Kuchen auf den Tisch! 😋
Rot, süß und frisch –
kommt bei uns der Kuchen auf den Tisch! 😋

Vergnügen

Eigentlich heißt es ja: “Erst die Arbeit, dann das Vergnügen”. Aber wenn man im Grünen sitzt, frischen Gurkensalat zubereitet und dabei viel zu lachen hat, dann ist das ja schon Vergnügen.
Aber natürlich wird hinterher trotzdem gerne gespielt. 😉🃏🎲
Eigentlich heißt es ja: “Erst die Arbeit, dann das Vergnügen”. Aber wenn man im Grünen sitzt, frischen Gurkensalat zubereitet und dabei viel zu lachen hat, dann ist das ja schon Vergnügen.
Aber natürlich wird hinterher trotzdem gerne gespielt. 😉🃏🎲

Nicht genug

Nachdem wir mit dem Künstler Max Grimm unsere Wand bunt gestaltet haben, kriegen wir einfach nicht genug von schönen Farben. Und so war schnell klar, dass unsere nächsten Backversuche auch bunt werden. Den Bewohnern hat das Backen viel Spaß gemacht und das Schmausen natürlich auch. 😉🍰
Nachdem wir mit dem Künstler Max Grimm unsere Wand bunt gestaltet haben, kriegen wir einfach nicht genug von schönen Farben. Und so war schnell klar, dass unsere nächsten Backversuche auch bunt werden. Den Bewohnern hat das Backen viel Spaß gemacht und das Schmausen natürlich auch. 😉🍰

Viel beschäftigt

Wir waren im Juni wirklich viel mit der Wandgestaltung beschäftigt und haben davon hier rege berichtet, aber natürlich gab es noch viel mehr zu erleben. Zum Beispiel das grosse Geburtstagsfest für unsere Bewohner. Dazu hat unser Küchenteam wieder leeeeckeren Kuchen gezaubert. Und so gestärkt feierte es sich besonders gut! 🎂🥂💐
Wir waren im Juni wirklich viel mit der Wandgestaltung beschäftigt und haben davon hier rege berichtet, aber natürlich gab es noch viel mehr zu erleben. Zum Beispiel das grosse Geburtstagsfest für unsere Bewohner. Dazu hat unser Küchenteam wieder leeeeckeren Kuchen gezaubert. Und so gestärkt feierte es sich besonders gut! 🎂🥂💐

Schöne bunte Wand

Ausgerechnet heute hat es geregnet. Dabei wollten wir doch unsere schöne bunte Wand feiern. Haben wir natürlich trotzdem gemacht, schließlich haben wir eine große Cafeteria. Jeder Platz war besetzt, als wir den Künstler Max Grimm (www.maxgrimm.de) beklatscht haben. Und auch Projektleiterin Sandy Gärtner wurde herzlich verabschiedet. Beide sind vielen unserer Bewohner schnell ans Herz gewachsen.
Zusammen ließen wir es heute aber nochmal so richtig krachen! Das Fest war wie die ganze Projektzeit: etwas gaaanz Besonderes! Ein dreifaches Hoch und Danke an Auf die Plätze – Utopolis Neue Neustadt Magdeburg für die wunderbare Wandgestaltung und die musikalische Überraschung heute!!!
Ausgerechnet heute hat es geregnet. Dabei wollten wir doch unsere schöne bunte Wand feiern. Haben wir natürlich trotzdem gemacht, schließlich haben wir eine große Cafeteria. Jeder Platz war besetzt, als wir den Künstler Max Grimm (www.maxgrimm.de) beklatscht haben. Und auch Projektleiterin Sandy Gärtner wurde herzlich verabschiedet. Beide sind vielen unserer Bewohner schnell ans Herz gewachsen.
Zusammen ließen wir es heute aber nochmal so richtig krachen! Das Fest war wie die ganze Projektzeit: etwas gaaanz Besonderes! Ein dreifaches Hoch und Danke an Auf die Plätze – Utopolis Neue Neustadt Magdeburg für die wunderbare Wandgestaltung und die musikalische Überraschung heute!!!

Erinnerung

Die Generation unserer Bewohner hat viel mit den Händen gearbeitet, hat selbstständig gebaut, oft tapeziert und gemalert. Und während wir nun also unsere Wand streichen, erinnert der Körper sich von ganz allein an die richtigen Bewegungen. Pinsel in die Farbe tauchen, abstreichen, erst die Ränder malen, dann die Fläche. Und plötzlich geht das Erzählen los: “Wisst ihr noch die Aufbaustunden bei der Genossenschaft?” “Der Hans, der hat uns alles besorgt, egal was wir brauchten.” “Mit dem Fahrrad hab ich die Farbeimer geholt, einen links, einen rechts. Und damit dann bergauf.”
Wir schmunzeln über vergangene Zeiten und tauchen dabei immer wieder den Pinsel in die Farbe.
Die Generation unserer Bewohner hat viel mit den Händen gearbeitet, hat selbstständig gebaut, oft tapeziert und gemalert. Und während wir nun also unsere Wand streichen, erinnert der Körper sich von ganz allein an die richtigen Bewegungen. Pinsel in die Farbe tauchen, abstreichen, erst die Ränder malen, dann die Fläche. Und plötzlich geht das Erzählen los: “Wisst ihr noch die Aufbaustunden bei der Genossenschaft?” “Der Hans, der hat uns alles besorgt, egal was wir brauchten.” “Mit dem Fahrrad hab ich die Farbeimer geholt, einen links, einen rechts. Und damit dann bergauf.”
Wir schmunzeln über vergangene Zeiten und tauchen dabei immer wieder den Pinsel in die Farbe.